Erklärungen zu den einzelnen Punkten findet ihr hier ;-)

... aus diesem Jahr:


Meldungen für Juli 2004:


 » 28.07.2004 «

New Material
KAJAGOOGOO haben sich ja ,wie einige von Euch vielleicht wissen, reformiert . Die Aufnahmen zu einem neuen Album sind fast abgeschlossen und die erste
Single "Tears" ist bereits fertig und wurde schon bei Anglia TV ausgestrahlt !
Der release Termin soll der 2.August sein .....
Leider sind LIMAHL & JEZ nicht mit von der Partie


 » 12.07.2004 «

Hi Ho !
Nun stehen auch die ersten 17 Bilder der GOTHIC DIMENSIONS
online , allerdings erstmal fast nur Deko-Fotos.
Teil 2 muss Ich dann noch von Spinne bekommen ......

W A G N E R - 26.06.

......und hier nochmal der Link zu den Bildern vom vergangenen Samstag:

W A G N E R - 10.07.

Schönen Abend dann noch

 » 11.07.2004 «

Einen schönen guten Tag !
Die Hp ist wieder da und auch gleich die Bilder von Gestern .....

W A G N E R - 10.7.

Habt eine schöne Woche

 » 02.07.2004 «
DIE NEUE CURE IST DA !



Ein muss ,nicht nur für jeden Fan ,ist das aktuelle Album von THE CURE !
Das Cover wird mit sicherheit die Top 10 der schlechtesten Cover aller Zeiten bekommen, jedoch kommt es letztendlich auf den musikalischen Inhalt an :
Sehr abwechslungseich , erfrischend anders und kraftvoll produziert !
Hut ab, was die "alten Männer" da doch noch zaubern können
Erinnert manchmal von den Gitarren an alte U2 Songs und steht für mich weit über Bloodflowers, oder Wild Mood Swings und kommt sogar locker an Wish dran - klingt aber stylistisch eben moderner !
Jetzt ist für mich klar :This Dream will never end !!

Eine weitere Stimme aus dem Cure-Forum "Staring at the Sea" :


"Im Großen und Ganzen für mich ein sehr sehr gutes Cure-Album. Ich finde alle Songs großartig, bis auf "Never", das ist ein Tiefpunkt im Cure-Katalog. Ein ziemlicher. Am Besten gefallen mir bisher "Us or them" (Genialer Gesang), "Laybrinths", "Before Three" und lustigerweise "I don't know what's going on", wohl weil es das Bescheuertste Lied auf der Platte ist. Ein ziemlicher Geniestreich ist für mich "Anniversary", dieser Rhythmus am Anfang hat ja fast Madchester-Züge... Jedenfalls ein ganz ungewöhnlicher Song, wirklich außerordentlich gut gelungen.

Vom Sound her hat die Platte alles zu bieten was Gitarren-Cure-Fans mögen, sehr roh und kantig produziert, eben das was Bloodflowers letzten Ende wohl etwas fehlte.

Kaum elektronische Elemente soweit ich das höre, atmosphärisch dichte, aber instrumental reduzierte Songs wie "Loudest Sound" bspw. fehlen total. Immerhin konsequent.

Nach dem ersten Hören bei mir 9/10. Einer weniger wegen "Never" ."
(chris)



... aus der Vergangenheit:
September 2013April 2008Februar 2007November 2007
Oktober 2007Juli 2007November 2006Juli 2006
Dezember 2004November 2004Oktober 2004August 2004
Juli 2004Mai 2004April 2004Februar 2004
Januar 2004November 2003Oktober 2003September 2003
August 2003Juni 2003Mai 2003April 2003
März 2003Februar 2003Januar 2003Januar 2002
April 07

basiert auf ThWBoard
© Paul Baecher & Felix Gonschorek
Integration von faenger.de - Florian Bauer